Ein „kleines Jubiläum“ beim Besuch „om Heid“

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

das Jahr 1921 ist, für die Schützen in Wenden, ein ereignisreiches Jahr gewesen. Nicht nur unser Verein wurde in diesem Jahr gegründet. Auch „om Heid“ haben sich damals Menschen zusammengefunden, um einen Schützenverein zu gründen. 95 Jahre ist das mittlerweile her. Nachdem wir uns kleines Jubiläum bereits gefeiert haben, sind nun unsere Freunde vom St. Antonius Schützenverein Heid an der Reihe.

Auch in diesem Jahr haben wir am Festumzug teilgenommen. Traditionell wurden wir in Rothemühle abgeholt, um anschließend gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern sowie den Schützen aus Heid und Elben den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenheims in Rothemühle einen Besuch abzustatten. Nach einem Ständchen der Festmusik führte uns der Umzug durch den Ort zum Festzelt in Heid.

In unserer Gallerie finden Sie einige Eindrücke vom Festzug. Wie Sie sehen können, haben wir uns dieses Mal, in Absprache mit den Schützen der anderen Vereine, den Witterungsbedingungen angepasst.

Fotos: Claudia Zimmer (Römershagen)