Kurzer Rückblick auf unser Schützenfest 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

seit genau einer Woche regieren unsere neuen Majestäten unseren Verein. Zeit für einen Blick zurück.

Das Wetter war 2019 eindeutig auf der Seite der Schützen aus Römershagen und ihrer Majestäten. An allen drei Tagen feierten wir unser Hochfest bei bestem Wetter, meist bei strahlendem Sonnenschein. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung bereits am Freitag Abend und entsprechend ging es bei allen Wettbewerben um die Königswürde Schlag auf Schlag.

Zunächst setzte sich bei den Kindern Oliver Müller gegen seine Mitbewerberinnen und Mitbewerber durch. Kurz darauf errang Timo Halbe die Würde des Jungschützenkönigs in einem spannenden Wettbewerb. Aus dem darauffolgendem Höhepunkt des Abends, dem Königsschießen, ging der 30jährige Dörnscheider Michael Thym als bester Schütze hervor. Er regiert unseren Verein im Schützenjahr 2019 gemeinsam mit seiner Partnerin Linda Meurer.

Von links nach rechts: Linda Meurer und Michael Thym, Timo Halbe, Karin und Klaus Lengelsen; Im Vordergrund: Lea und Oliver Müller (Bild: Jennifer Grabert)

Am Schützenfestsamstag durften wir zahlreiche Mitglieder unseres Vereins für ihre Verdienste ehren. Im Schützenjahr 2019 sind die Schützenkameraden Friedhelm Montabon und Erwin Quast bereits seit 60 Jahren Mitglied im Schützenverein Römershagen. Hermann Buchen und Werner Duwe gehören unserem Verein seit 50 Jahren an. Georg Schumacher und Clemens van Kück traten dem Verein vor 25 Jahren bei.

Mit dem Orden für hervorragende Verdienste um das Schützenwesen wurde unser Schützenkamerad Stefan Simon durch Vertreter des Sauerländer Schützenbundes ausgezeichnet. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei Stefan für sein jahrzehntelanges Engagement für unseren Verein und gratulieren herzlich zu dieser seltenen Ehrung! Für seine Verdienste um unseren Verein, nicht zuletzt um die Dörnscheider Korporalschaft, wurde Matthias Hilchenbach mit dem Orden für besondere Verdienste um das Schützenwesen ausgezeichnet.

Auch im Rahmen unseres Schützenfestes 2019 spielte die Ehrung unserer Jubelmajestäten eine zentrale Rolle. Vor 25 Jahren war Ingrid Kinkel Königin unseres Vereins. Sie regierte unseren Verein gemeinsam mit ihrem Mann, unserem viel zu früh verstorbenen Schützenkameraden Theo Kinkel. Jungschützenkönig 1994 war Viktor Leffler. Vor 40 Jahren, im Jahr 1979, regierten Manfred und Elisabeth Meurer die Römershagener Schützen als Königspaar. Jungschützenkönig war seinerzeit Albert Scheppe. Eine besondere Ehre war es uns, Reinhold Fischer als 60jährigen Jubeljungschützenkönig auszeichnen zu dürfen.

Bild: Jennifer Grabert

Wir möchten uns abschließend nochmals bei den Musikerinnen und Musikern des Musikzugs Bergerhof der Freiwilligen Feuerwehr Reichshof bedanken, die auch in diesem Jahr unser Schützenfest mitgestaltet haben. Unser Dank gilt weiterhin allen Helferinnen und Helfern sowie natürlich allen Besucherinnen und Besuchern von nah und fern. Euch allen vielen Dank für ein großartiges Schützenfest 2019!