Rümmersche Geschichte(n): Unsere Königsplaketten von 1972 bis 1982

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

im August führte uns unsere Zeitreise durch unsere Vereinsgeschichte zurück bis in Jahr 1983. Hier nun die Königsplaketten von 1972 bis 1983.

Viel Spaß mit den Plaketten von Dieter Zielenbach, Berthold Keseberg, Christoph Schumacher, Alfons Kempgens, Josef Ortmann, Alfred Hesse, Werner Duwe, Manfred Meurer, Hermann Buchen, Willi Kalinowski (I) und Alfons Klein.

Ein “kleines Jubiläum” beim Besuch “om Heid”

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

das Jahr 1921 ist, für die Schützen in Wenden, ein ereignisreiches Jahr gewesen. Nicht nur unser Verein wurde in diesem Jahr gegründet. Auch “om Heid” haben sich damals Menschen zusammengefunden, um einen Schützenverein zu gründen. 95 Jahre ist das mittlerweile her. Nachdem wir uns kleines Jubiläum bereits gefeiert haben, sind nun unsere Freunde vom St. Antonius Schützenverein Heid an der Reihe.

Auch in diesem Jahr haben wir am Festumzug teilgenommen. Traditionell wurden wir in Rothemühle abgeholt, um anschließend gemeinsam mit den Musikerinnen und Musikern sowie den Schützen aus Heid und Elben den Bewohnerinnen und Bewohnern des Seniorenheims in Rothemühle einen Besuch abzustatten. Nach einem Ständchen der Festmusik führte uns der Umzug durch den Ort zum Festzelt in Heid.

In unserer Gallerie finden Sie einige Eindrücke vom Festzug. Wie Sie sehen können, haben wir uns dieses Mal, in Absprache mit den Schützen der anderen Vereine, den Witterungsbedingungen angepasst.

Fotos: Claudia Zimmer (Römershagen)

Rümmersche Geschichte(n): Unsere Königsplaketten von 1983 bis 1993

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

mitten in der Urlaubszeit kommt es bisweilen auch bei uns zu Verzögerungen. Letztes Mal führte uns unsere kleine Zeitreise zurück bis ins Jahr 1994. Hier nun die Königsplaketten von 1983 bis 1993.

Viel Spaß mit den Plaketten von Bruno Reer, Heinz-Theo Hesse, Helmut Klur (I), Albert Dröge (II), Karl-Otto Westkämper, Michael Stausberg, Willi Kalinowski (II), Albert Buchen, Johannes Brüser und Bernd Buchen. Leider fehlt uns aktuell ein Foto der Plakette von Alois Klein aus dem Jahr 1983. Dieses reichen wir schnellstmöglich nach.

Rümmersche Geschichte(n): Unsere Königsplaketten von 1994 bis 2004

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

haben Sie sich eigentlich schon einmal gefragt, was aus den Königsplaketten wird, die wir von unserer Kette entfernen? Wir sammeln diese besonderen Erinnerungsstücke an unserer großen Königskette, die zu besonderen Anlässen vom amtierenden König getragen wird. Soweit so gut. Mit den Jahrzehnten ist so eine tolle Sammlung von Erinnerungsstücken an zahlreiche Geschichte(n) aus Römershagen, Deutschland und der Welt zusammengekommen. Viel zu schade, finden wir, um nur an einem sicheren Ort auf das nächste Jubiliäum zu warten.

Wir freuen uns daher besonders, dass Marina Schneider (Ottfingen) die Plaketten unserer früheren Könige für uns fotografiert hat. In den kommenden Monaten stellen wir Ihnen zum Anfang jedes Monats zehn “neue” Könige anhand ihrer Plaketten vor. Begeben sie sich mit uns auf eine kleine Zeitreise von 2004 bis zurück zu unserem ersten Schützenfest nach dem zweiten Weltkrieg im Jahr 1950. Den Anfang machen unsere Könige von 1994 bis 2004. Viel Spaß mit den Plaketten von Theo Kinkel, Ferdinand Reer, Kunibert Fischer, Jürgen Duwe, Stefan Simon, Michael Müller, Helmut Klur (II), Helmut Knopp, Thomas Fischbach, Joachim Krause (II) und Michael Brüser.

Einladung zu einer kleinen Zeitreise

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

bis zum heutigen Tag hat unser Verein insgesamt 77 unterschiedliche Schützenkönige gehabt. Mit Albert Dröge, Willi Kalinowsi, Helmut Klur und Joachim Krause haben zusätzlich vier Schützenkameraden im Laufe ihres Lebens zwei Mal die Königswürde erringen können. Den Anfang dieser Reihe machte Paul Scheppe im Jahr 1922, aktuell regiert Dominik Klur in Römershagen. Mit zahlreichen Schützenfesten verbinden sich unzählige Geschichten und Anekdoten, die das Leben in unserem Dorf und unserem Verein prägen.

Es ist Tradition in Römershagen, dass Schützenkönige eine Plakette für die Königskette des Vereins stiften. Die letzten elf Plaketten werden an unserer Königskette getragen, die Sie bereits seit einiger Zeit auf dieser Internetseite anschauen können. Was aber wird aus den Plaketten, die wir von unserer Kette entfernen? Wir sammeln diese besonderen Erinnerungsstücke an unserer großen Königskette, die zu besonderen Anlässen vom amtierenden König getragen wird. Soweit so gut. Mit den Jahrzehnten ist so eine tolle Sammlung von Erinnerungsstücken an zahlreiche Geschichte(n) aus Römershagen, Deutschland und der Welt zusammengekommen. Viel zu schade, finden wir, um nur an einem sicheren Ort auf das nächste Jubiliäum zu warten.

Marina Schneider (Ottfingen) hat die Plaketten unserer früheren Könige für uns fotografiert. Anhand dieser Bilder stellen wir Ihnen in den kommenden Monaten unsere früheren Schützenkönige vor. Jeweils zum Beginn des Monats stellen wir zehn neue Plaketten auf diese Internetseite und beginnen damit am 01. Juli 2016. Kommen Sie mit uns auf eine kleine Zeitreise vom Jahr 2004 bis zurück zu unserem ersten Schützenfest nach dem zweiten Weltkrieg im Jahr 1950.

alte Kette

Unsere Bilder vom Schützenfest 2016

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

wir haben zusammen ein großartiges Schützenfest gefeiert. Allerdings liegt es nun auch schon wieder ein paar Tage zurück. Wir finden es wird Zeit, um die Erinnerungen an das Festwochenende noch einmal aufzufrischen. Dieses Jahr fiel es uns besonders schwer, aus vielen tollen Eindrücken eine Auswahl zusammenzustellen. Wir präsentieren Ihnen eine Gallerie mit 285 Bildern mit allen Highlights vom Fest. Um es kurz zu machen: Viel Spaß beim Anschauen und beim Auffrischen fröhlicher Schützenfesterinnerungen aus Römershagen! Wir bedanken uns herzlich bei Marina Schneider, die uns auch in diesem Jahr mit der Kamera begleitet hat.

Fotos: Marina Schneider (Wenden-Ottfingen)

Zu Besuch in Freudenberg und Brün

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

die Schützenfestsaison 2016 geht weiter! Gestern waren wir mit einer kleinen Abordnung beim Sommerfest der Freudenberger Sportschützen vertreten, heute besuchten unsere Jungschützen das Hochfest des Schützenvereins St. Matthias Brün! In Brün nahmen wir am Schützenhochamt. Von der Kirche führte uns der Festzug zur Totenehrung sowie zum diesjährigen Jubelkönig unserer Freunde aus Brün. Im Anschluss ging es von dort weiter zum Festzelt. Mit von der Partie waren unser neues Königspaar Dominik und Denise Klur sowie unser neuer Jungschützenkönig Moritz Lengelsen. Wir bedanken uns an dieser Stelle herzlich für die Gastfreundschaft im Sieger- und Sauerland!

Fotos: Schützenverein Römershagen

Dominik und Denise Klur regieren in Römershagen

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

es ist unseres Erachtens nicht zu viel gesagt: Ein großartiges Schützenfest liegt hinter uns! Zeit für eine erste kurze Bilanz. Gleich vier neue Majestäten waren zu ermitteln. Durch das Schützenjahr 2016 führen und Dominik und Denise Klur. Bereits 2011 waren die beiden Jungschützenkönigspaar. Nun haben beide an einem tollen Festwochenende an diese ganz persönliche Tradition angeknüpft. Neues Kaiserpaar sind Klaus und Karin Lengelsen. Als Jungschützenkönig regiert in diesem Jahr Moritz Lengelsen. Neues Kinderkönigspaar sind Franziska Halbe und Hendrik Schneider.

Auch in diesem Jahr durften wir wieder zahlreiche verdiente Schützenkameraden ehren. Seit 25 Jahren gehören Andre Moog, Ludger Wurm, Jürgen Fischer und Peter Solbach unserem Verein an. Bereits 40 Jahre sind es bei Manfred Fischbach und Wolfgang Halbe. Seit 50 Jahren sind Wilfried Krause, Siegfried Irmert und Werner Solbach Mitglieder in unserem Verein. Besonders bedanken möchten wir uns auch an dieser Stelle noch einmal bei Albert Stricker, der seit mittlerweile 65 Jahren treues Mitglied in unserem Verein ist.

Mittlerweile ist es 25 Jahre her, dass Helmut Klur (Schützenkönig 1991), Hermann Buchen (Kaiser 1991-1995) und Andreas Schumacher (Jungschützenkönig 1991) unter der Vogelstange triumphieren konnten. Gemeinsam mit ihren Ehefrauen durften wir somit einen Jubelkönig, einen Jubelkaiser und einen Jubeljungschützenkönig ehren.

Herzlich bedanken möchten wir uns auch in diesem Jahr bei zahlreichen Besucherinnen und Besuchern von nah und fern. Wir grüßen an dieser Stelle unsere alten Freunden von der Magdalenen-Bruderschaft Darup, vom Schützenverein St. Antonius Heid, von den Sportschützen Freudenberg und von der St. Sebastianus Schützenbruderschaft Friesenhagen, die am Samstag mit uns gefeiert haben. Wir grüßen ferner die Freunde der 7er-Gemeinschaft der Gemeinde Wenden, die einen ausgelassenen Frühschoppen mit uns gefeiert haben.

Ein ganz besonderer Dank gilt aber auch in diesem Jahr den Musikerinnen und Musikern des Tambourcorps Ottfingen sowie dem Musikzug Bergerhof der Freiwilligen Feuerwehr Reichshof. Unseren Freunden aus Bergerhof danken wir, neben der tollen Begleitung bei den Festzügen, auch nochmals ganz besonders für die großartige Tanzmusik an allen drei Tagen.

Zum guten Schluss bedanken nochmals herzlich bei allen Majestäten sowie bei den zahlreichen Besucherinnen und Besuchern von nah und fern für ein unvergessliches Wochenende. Wir freuen uns auf ein tolles Schützenjahr! Unter diesem Beitrag finden Sie vorab Bilder von unseren neuen Majestäten sowie von unseren Jubilarinnen und Jubilaren. Weitere Fotos vom Fest folgen in Kürze an dieser Stelle!

Fotos: Marina Schneider (Ottfingen)

Es ist soweit: Ab heute feiern wir Schützenfest

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

heute Abend beginnt unser Schützenfest. Wir freuen uns auf drei großartige Tage mit Freunden von nah und fern. Das Fest beginnt heute Abend um 17:30 Uhr mit dem Antreten in der Dorfmitte. Von dort aus ziehen wir zur Festhalle, um unsere neuen Majestäten zu ermitteln und ausgelassen zu feiern.

Zeit zum Aufräumen und für einen Blick ins Archiv

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

unser Schützenfest steht vor der Tür. Folglich wird es langsam Zeit, die Homepage ein wenig aufzuräumen. Heute haben wir vor allem unsere Chronik weitergeführt. Unter “Majestäten” finden Sie schon länger eine Übersicht über die Majestäten der Jahre 1921 bis 1971 und 1972 bis 2021. Von dort gelangen Sie auch zu Majestäten, die mittlerweile nicht mehr im Menü aufgelistet sind. Neu ist, dass Sie auf diesen Erinnerungsseiten nun auch die Plaketten der jeweiligen Königspaare finden. Begonnen haben wir diese Ergänzung mit den Jahren 2004 bis 2015. Zugleich finden Sie die Königsplakette 2015 nun auch an unserer Königskette. Weitere Fotos und Orden werden wir von Zeit zu Zeit ergänzen. Weiterhin finden Sie nun auch zu den Jahren 2004, 2005 und 2006 Bilder der jeweiligen Majestäten. Die “neuen” Bilder finden Sie auch in der Gallerie unter diesem Beitrag.

Fotos: Siegener Zeitung (Ausgabe für den Kreis Olpe) vom 07. Juni 2004, Seite 8; vom 06. Juni 2005, Seite 6; vom 06. Juni 2006, Seite 8

1 6 7 8 9