Unser Verein wurde 1921 in Wenden-Römershagen im Kreis Olpe gegründet. Mit zahlreichen Aktivitäten tragen wir zum Gemeinschaftsleben in Römershagen, Dörnscheid und Döingen, sowie im Umland bei.

Auf dieser Internetseite stellen wir Ihnen unseren Verein und seine Aktivitäten vor. Dabei dürfen unsere aktuellen Majestäten und unsere amtierender Vorstand ebenso wenig fehlen, wie ein Blick in unsere Chronik. Daneben berichten wir in loser Folge über das allgemeine Leben in Römershagen und Umgebung.

Terminabsagen im Zuge der Corono-Krise

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

aufgrund der anhaltend ernsten Lage rund um die Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland ist es in den vergangenen Tagen bereits zu zahlreichen Veranstaltungsabsagen gekommen. Auch unser Gemeinschafts- und Vereinsleben ist davon betroffen. Bislang abgesagt worden sind der Kreisdelegiertentag des KSB in Welschen-Ennest und leider auch unser traditionelles Osterfeuer in Römershagen. Wir bitten um Euer Verständnis und informieren Euch, sobald es etwas Neues zu berichten gibt.

Euch und Euren Familien wünschen wir gute Gesundheit und allen bereits Erkrankten gute Genesung. Wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen zu gegebener Zeit!

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

heute abend findet ab 20:00 Uhr die Jahreshauptversammlung unseres Vereins in der Schützenhalle Römershagen statt. Hierzu sind alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Rückblick 2019
  3. Kassenbericht
  4. Vereinsleben 2020
  5. Zukünftige Baumaßnahmen
  6. Festbuch zum 100jährigen Bestehen
  7. Festausschuss
  8. Wahlen
  9. Verschiedenes

Wir freuen uns über Euer zahlreiches Erscheinen!

Das war 2019… ein kurzer Rückblick auf ein ereignisreiches Schützenjahr!

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

ein weiteres ereignisreiches Schützenjahr liegt hinter uns. Nun, da das Jahr sich dem Ende neigt, wird es dringend Zeit für einen kurzen Rückblick. Unbestrittener Höhepunkt des Jahres war unser Schützenfest im Juni. Die Bilder vom Fest finden sich ab sofort in unserer Bilderrubrik. Wir möchten die Gelegenheit nutzen, um uns nochmal bei unserem Königspaar Michael Thym und Linda Meurer, unserem Jungschützenkönig Timo Halbe sowie unserem Kaiserpaar Klaus und Karin Lengelsen dafür bedanken, dass sie uns durch dieses Jahr geführt haben.

Unsere Majestäten im Schützenjahr 2019 (Bild: Jennifer Grabert)

Auch im Jahr 2019 waren wir zu Besuch bei zahlreichen Freundinnen und Freunde in nah und fern. Zu erwähnen sind insbesondere die Besuche bei den Feierlichkeiten zu den 100jährigen Jubliäen der Schützenvereine Elben und Schönau-Altenwenden sowie der Schützenbruderschaft Ottfingen. Daneben waren wir auch 2019 bei unseren alten Freunden aus Freudenberg, Friesenhagen und Heid zu Gast. Unsere Jungschützenabteilung besuchte darüber hinaus auch das Schützenfest unserer Nachbarn in Brün. An dieser Stelle nochmals vielen Dank für den herzlichen Empfang, wir freuen uns auf ein gesundes Wiedersehen bei nächster Gelegenheit!

Neben diesen Aktivitäten stand das Schützenjahr 2019 auch im Zeichen der Aus- und Umbauarbeiten an unserer Schützenhalle. Mittlerweile haben wir ein gutes Stück des Wegs zu einem ,barrierefreien Kultur- und Teilhabeort’ hinter uns gebracht. Allerdings bleibt auch in den kommenden Jahren noch viel zu tun. Wir bedanken uns an dieser Stelle bei allen Vereinsmitgliedern sowie Freundinnen und Freunden des Vereins, die unser Projekt ,Rümmerschen inklusiv’ in den vergangenen Monaten unterstützt und maßgeblich vorangebracht haben. Wir bedanken uns weiterhin bei der Gemeinde Wenden, hier vor allem bei Bürgermeister Bernd Clemens sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung, für die Unterstützung bei der (erfolgreichen) Beantragung von Mitteln aus dem Dorferneuerungsprogramm des Landes Nordrhein-Westfalen.

Ein besonderer Blick auf die St. Marien-Kirche, im Hintergrund das Dorf Römershagen (Bild: Hendrik Fischer)

Das kommende Schützenjahr beginnen wir am 04. Januar 2020 mit unserer Jahreshauptversammlung im Gesellschaftsraum unserer Schützenhalle. Wir wünschen den Mitgliedern, Freundinnen und Freunden unseres Vereins sowie allen Menschen in unseren Dörfern einen guten Start und gesunden Start ins Jahr 2020!

Unsere Vereinstermine für 2020

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

ein ereignisreiches Schützenjahr liegt hinter uns, dazu in Kürze mehr an dieser Stelle. Kurz bevor das Jahr 2019 zu Ende geht, stellen wir zunächst den ersten Teil unserer Vereinstermine für 2020 online. Ergänzungen nehmen wir gerne auf. Weitere Termine können gerne per E-Mail an termine@roemershagen.de gemeldet werden.

Alle Termine finden sich in unserer Veranstaltungsrubrik.

Unterstützt unsere Königin Linda Meurer bei der Wahl zur WP-Königin des Jahres!

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

die Schützenfestsaison ist vorbei und die Westfalenpost macht sich, wie schon in den vergangenen Jahren, auf die Suche nach der Königin des Jahres. Für uns bedeutet das, dass wir wir und unsere Königin Linda Meurer noch einmal Eure Unterstützung benötigen. Ab morgen darf täglich abgestimmt werden, Linda und wir zählen auf Euch!

https://www.wp-koenigin.de/profile/linda-meurer/

Kommenden Sonntag ist Jakobimarkt!

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

ringsrum kann man es bereit beobachten: Die Schützenfestsaison ist vorbei, der Herbst zieht ins Land! In Kürze blicken wir an dieser Stelle mit Euch auf die Schützenfestsaison 2019 zurück. Erstmal möchten wir Euch aber herzlich zum Jakobimarkt nach Römershagen einladen. Wir starten am kommenden Sonntag, den 15. September 2019 um 11.00 Uhr. Alle Helferinnen und Helfer freuen sich auf zahlreiche Gäste von nah und fern!

Kurzer Rückblick auf unser Schützenfest 2019

Liebe Besucherinnen und Besucher, liebe Schützenkameraden,

seit genau einer Woche regieren unsere neuen Majestäten unseren Verein. Zeit für einen Blick zurück.

Das Wetter war 2019 eindeutig auf der Seite der Schützen aus Römershagen und ihrer Majestäten. An allen drei Tagen feierten wir unser Hochfest bei bestem Wetter, meist bei strahlendem Sonnenschein. Entsprechend ausgelassen war die Stimmung bereits am Freitag Abend und entsprechend ging es bei allen Wettbewerben um die Königswürde Schlag auf Schlag.

Zunächst setzte sich bei den Kindern Oliver Müller gegen seine Mitbewerberinnen und Mitbewerber durch. Kurz darauf errang Timo Halbe die Würde des Jungschützenkönigs in einem spannenden Wettbewerb. Aus dem darauffolgendem Höhepunkt des Abends, dem Königsschießen, ging der 30jährige Dörnscheider Michael Thym als bester Schütze hervor. Er regiert unseren Verein im Schützenjahr 2019 gemeinsam mit seiner Partnerin Linda Meurer.

Von links nach rechts: Linda Meurer und Michael Thym, Timo Halbe, Karin und Klaus Lengelsen; Im Vordergrund: Lea und Oliver Müller (Bild: Jennifer Grabert)

Am Schützenfestsamstag durften wir zahlreiche Mitglieder unseres Vereins für ihre Verdienste ehren. Im Schützenjahr 2019 sind die Schützenkameraden Friedhelm Montabon und Erwin Quast bereits seit 60 Jahren Mitglied im Schützenverein Römershagen. Hermann Buchen und Werner Duwe gehören unserem Verein seit 50 Jahren an. Georg Schumacher und Clemens van Kück traten dem Verein vor 25 Jahren bei.

Mit dem Orden für hervorragende Verdienste um das Schützenwesen wurde unser Schützenkamerad Stefan Simon durch Vertreter des Sauerländer Schützenbundes ausgezeichnet. Wir bedanken uns an dieser Stelle nochmals herzlich bei Stefan für sein jahrzehntelanges Engagement für unseren Verein und gratulieren herzlich zu dieser seltenen Ehrung! Für seine Verdienste um unseren Verein, nicht zuletzt um die Dörnscheider Korporalschaft, wurde Matthias Hilchenbach mit dem Orden für besondere Verdienste um das Schützenwesen ausgezeichnet.

Auch im Rahmen unseres Schützenfestes 2019 spielte die Ehrung unserer Jubelmajestäten eine zentrale Rolle. Vor 25 Jahren war Ingrid Kinkel Königin unseres Vereins. Sie regierte unseren Verein gemeinsam mit ihrem Mann, unserem viel zu früh verstorbenen Schützenkameraden Theo Kinkel. Jungschützenkönig 1994 war Viktor Leffler. Vor 40 Jahren, im Jahr 1979, regierten Manfred und Elisabeth Meurer die Römershagener Schützen als Königspaar. Jungschützenkönig war seinerzeit Albert Scheppe. Eine besondere Ehre war es uns, Reinhold Fischer als 60jährigen Jubeljungschützenkönig auszeichnen zu dürfen.

Bild: Jennifer Grabert

Wir möchten uns abschließend nochmals bei den Musikerinnen und Musikern des Musikzugs Bergerhof der Freiwilligen Feuerwehr Reichshof bedanken, die auch in diesem Jahr unser Schützenfest mitgestaltet haben. Unser Dank gilt weiterhin allen Helferinnen und Helfern sowie natürlich allen Besucherinnen und Besuchern von nah und fern. Euch allen vielen Dank für ein großartiges Schützenfest 2019!

1 2 3 8