Räumlichkeiten

Seit der Fertigstellung unserer Schützenhalle im Jahre 1964 wird diese für unser jährliches Schützenfest genutzt. Seit 1994 findet dort im September auch der jährliche „Jakobimarkt“ der Frauengemeinschaft statt. Im Jahr 2015 kam mit dem Musikfestival „Rockin‘ Rümmerschen“ eine dritte regelmäßige Veranstaltung hinzu. In loser Folge wird die Halle daneben auch von befreundeten Vereinen für deren Veranstaltungen genutzt. In den Wintermonaten bieten wir die Halle als Unterstellmöglichkeit z. B. für Wohnwagen, Wohnmobile, Boote, Motorräder und landwirtschaftliche Maschinen.

Im Jahr 2001 wurde der neue Gesellschaftsraum der Sportschützen fertiggestellt. Dieser ist mit kompletter Bestuhlung, Theke und Zapfanlage ausgestattet und wird von uns für alle „kleineren“ Veranstaltungen genutzt. Neben dem Gesellschaftsraum findet sich im Anbau auch die Luftgewehrschießbahn unserer Sportschützen. Die Schießbahn kann bei Bedarf abgebaut werden, sodass der Raum bestuhlt bis zu 120 Personen Platz bietet.

Unsere Schützenhalle wurde zwischen 2019 und 2021 umfassend saniert und barrierefrei umgebaut. Die Arbeiten wurden durch das Land Nordrhein-Westfalen im Rahmen des Dorferneuerungsprogramms gefördert. Mit Unterstützung der Gemeinde Wenden wurde die Halle zusätzlich energetisch saniert. Die Umbauten wurden daneben von zahlreichen Spenderinnen und Spender sowie von vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern unterstützt. Für dieses Engagement bedanken wir uns herzlich!

Unsere Räumlichkeiten stehen für öffentliche und private Veranstaltungen zur Verfügung. Sprechen Sie uns an, wenn Sie Interesse an der Anmietung eines Stellplatzes oder unseres Gesellschaftsraums haben.